Beim Braunschweiger Tennisturnier schlagen am Dienstag drei Spielerinnen mit Verbindungen in die Region im Hauptfeld auf.

Braunschweiger Zeitung vom 21.08.2017:

Nur eine deutsche Tennisspielerin hat im Qualifikationsfinale am Montag den Sprung ins Hauptfeld der Braunschweig Women’s Open geschafft.

Caroline Werner, 21 Jahre alt und Nummer 696 der Welt, besiegte die Hamburgerin Janna Hildebrand 6:3, 6:1. Für den Rest der sechs hoffnungsvoll gestarteten Einheimischen setzte es teilweise erschreckend klare Niederlagen.

 

 

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.