Startseite 2018-06-19T15:17:02+00:00

WIR FEIERN JUBILÄUM UND SIE SIND HERZLICH EINGELADEN DABEI ZU SEIN

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Tennisfreunde!

Mit unserem mit $25.000 dotierten internationalem ITF Future Damentennisturnier BRAUNSCHWEIG WOMEN’S OPEN, das wir im Rahmen der GERMAN MASTERS SERIES veranstalten, begehen wir in diesem Jahr in der Zeit vom 19. – 26. August unser zehnjähriges Turnierjubiläum.

Dafür unser herzlichstes Dankeschön an unsere Hauptsponsoren, die Öffentliche Sachversicherung Braunschweig und die Braunschweigische Landessparkasse, die dieses Turnier im besonderen Maße ermöglichen.

Ebenso ein herzliches Dankeschön an den BTHC und seine Mitglieder, die uns von Anfang an den Zugang zu dieser einmalig schönen Tennisanlage ermöglicht haben.

Und nicht zu vergessen ist das Restaurant Rokoko Team, das Spielerinnen, Veranstaltungsteam und die vielen Zuschauerinnen und Zuschauer in einer hervorragenden Weise unentwegt spitzenkulinarisch verwöhnt.

Mit der verlässlichen Unterstützung von einem ehrenamtlich hoch engagierten Veranstaltungsteam und der technischen Unterstützung des Brunswiek Marketing Teams um Harald Tenzer, konnten wir als Veranstalter den international gestiegenen Anforderungen immer wieder gerecht werden und so bis heute ständig Spielerinnen nach Braunschweig holen, die höher in den Weltranglisten stehen. Hochklassiges und spannendes Tennis ist somit auch in diesem Jahr gewährleistet.

Gestartet in 2009 bis 2012 mit einem Preisgeld von $10.000, dann in 2013 bis 2015 auf $15.000 und seit 2016 mit einer Preisgeldsumme von $25.000 sichern wir auch in den kommenden Jahren die für den eigenen Nachwuchs angestrebte  DTB-Turnierplattform. Dies gelingt uns vor allem mit den begehrten Weltranglistenpunkten für unsere Teilnehmerinnen, die wir aus dem Nachwuchs der bundesdeutschen Leistungsspitze sowie regelmäßig aus 11 bis 14 Nationen in Braunschweig begrüßen dürfen.

Ihr Freddy Pedersen
Turnierdirektor

„Alle fühlen sich verantwortlich“

27.08.2017|

Turnierchef Freddy Pedersen schwärmt von seinem Organisationsteam beim Tennisturnier Braunschweig Women's Open. Braunschweiger Zeitung vom 27.08.2017: Anfangs waren Turnierdirektor Freddy Pedersen leise Zweifel gekommen: Könnte ein 25 000-Dollar-Turnier nicht doch zu hoch angesetzt sein, wo [...]

Das Women’s-Open-Finale ist ein Thriller

27.08.2017|

Die 19-jährige Polin Frech gewinnt gegen die Spanierin Larra in Braunschweig ihr zweites 25 000-Dollar-Turnier in Folge und klettert in die Top 200. Braunschweiger Zeitung vom 27.08.2017: Ein kurzer Jubelschrei und die Arme hochgerissen – Magdalena Frech [...]

Magdalena Frech aus Polen gewinnt die neunte Auflage

27.08.2017|

NTV-Tennis vom 27.08.2017: Magdalena Frech hat die neunte Auflage der Braunschweig Women‘s Open gewonnen. In einem bis zum Schluss spannenden und ausgeglichenen Finale siegte die Polin mit 6:1, 1:6, 7:6 gegen die Spanierin Olga Saez [...]